Diagnoseverfahren:

- ausführliche Anamnese inkl. Familienanamnese

- Blutanalyse (großes Blutbild, Mikronährstoffe, 

  Allergieprofil, Test von Nahrungsmittelunverträglichkeiten,

  und Intoleranzen, etc.)

- Skalarwellen-und Biofeedbackcheck: siehe unten

- Stuhlanalyse (Darmflora, Histamin, Gluten,

  Entzündungsparameter)

- Urinanalyse (auch Spezialanalyse bei chronischer

  Blasenentzündung und Schwermetalle, siehe unten)

- Hormondiagnostik (Speicheltest / Blutdiagnose)

- Nebennierenrindendiagnostik (u.a. Cortisol-Tagesprofil)

- Analyse von Stoffwechselstörungen

  (z.B. KPU/HPU/Diabetes)

- Fructose-, Lactose-, Glucose-, Atemgastest

- Herzratenvariabilitätsmessung (u.a.Messung Stressindex)

- Lungenbelastungstest

- Zungen-, Pulsdiagnostik

- ph-Wert, Säure-Basen-Test

- körperliche Untersuchung

- kinesiologische Testung von Nahrungsmitteln,

  Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln durch den

  Muskel-Arm-Test, Biopulsar und oder Biotensor 

 


 

 

 

 bioscan-swa: Skalarwellen - Diagnosegerät

Analyse z.B. von:

- Körperfunktionen, z.B. Magen-Darm, Haut

- Vitamine

- Spurenelemente

- Aminosäuren

- Elektrosmog

- Pestizidbelastungen

- Schwermetalle

- Allergien

 ______________________________________________________________________________________

 

 Biopulsar-Reflexograph: Biofeedback-Diagnosegerät

- Test von Medikamentenverträglichkeit

- Test von Nahrungsmitteln

______________________________________________________________________________________

Schwermetall-Test 

- Test von Schwermetallen im Urin

 

 

Weiter
BK Die Gesundheitspraxis    bkgesundheitspraxis@t-online.de